COVID 19 Schutzmaßnahmen:

Die Gesundheit aller Läufer/innen und Besucher/innen steht für uns an oberster Stelle. Deswegen sind von allen Personen die das Veranstaltungsgelände betreten, entsprechend der aktuell gültigen COVID-19-Öffnungsverordnung, nachstehende Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

3G Kontrolle

 

Jede Person, die das Veranstaltungsgelände betritt, hat einen gültigen 3G-Nachweis (geimpft-getestet-genesen) und Lichtbildausweis vorzuweisen und erhält ein grünes Markierungsband. Dieses ist Freitag und Samstag gültig und bis zum verlassen der Veranstaltung zu tragen. 

 

 

Ausgenommen von der 3G-Nachweispflicht sind Kinder unter 12 Jahren. 

 

Als Veranstaltungsgelände gilt das Gebäude TIC Steyr, deren Vorplatz (Parkplatz und das Restaurant "Brasserie im Stadtgut Steyr"!

 

3G = (geimpft, getestet, genesen)

Kontaktdatenerhebung

Die Kontaktdaten von Besucher:innen, die sich länger als 15 Minuten am betreffenden Ort aufhalten, werden erhoben.

 

Die Daten werden ausschließlich nach Aufforderung an die zuständige Gesundheitsbehörde weitergegeben und nach 28 Tagen automatisch gelöscht.

Mund- und Nasenschutz & Maskenpflicht

entfällt

Mindestabstand

Seit 1. Juli gibt es keine Pflicht zur Einhaltung des Mindestabstandes zu anderen Personen.

Quadratmeterregel

Seit 1. Juli sind sämtliche Quadratmeterbeschränkungen aufgehoben.

Hygienemaßnahmen

Für ausreichend Desinfektionsmöglichkeiten am Veranstaltungsgelände ist gesorgt. Bitte nützen Sie dieses Angebot.

SELBSTVERANTWORTUNG

Bitte gehen Sie nicht an den Start, wenn Sie sich am Wettkampftag nicht absolut gesund fühlen! Beobachten Sie in diesem Fall Ihren Gesundheitszustand und kontaktieren ggf. die Gesundheitsbehörde unter 1450.

Meldepflicht

Sollte bei einer Person die an der Veranstaltung teilgenommen oder diese besucht hat, ein positiver Covid-19 Test auftreten bitte dies umgehend an info@6h-steyr.at melden.  

Covid Beauftragter: 
Roland Brandner

Obmann ASKÖ Laufwunder Steyr

Kontakz: 0676/88559-5005

Sponsoren & Partner